Startseite

Menü

Fruchtbarer Boden wird oft mit fruchtbarer Erde oder Mutter Erde assoziiert. Er war und ist mehr als die Nahrung spendende Basis unserer Existenz. Er ist auch Symbol für Kultur und Identität und …

mehr

In vielen Gebieten der Welt wird sie verehrt: die Mutter Erde. Ihre Fruchtbarkeit speist sich aus dem Boden, der Grundlage des Lebens. In der griechischen Mythologie wird die Göttin Gaia als Erde …

mehr

Ralph Caspers ist Moderator der Kindersendung „Wissen macht Ah!“ und deutscher Botschafter der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Für das Boden-Netzwerk engagiert er sich zudem als Stimme für den Boden.

mehr

Ob Schr ebergarten, Ziergarten oder Landschaftspark – der Garten war und ist in allen Kulturen ein Ort, an dem der Mensch zur Ruhe kommen, seine Sehnsucht nach der Natur befriedigen und in Kontakt …

mehr

Pachamama: In Südamerika bezeichnet dies Natur, Mutter Erde und den Boden – und deren Wertschätzung. In Ecuador und Bolivien wurde das Konzept vor einigen Jahren sogar in die Verfassung aufgenommen. …

mehr

Refugium, Naturerlebnis, Abenteuer – das Baumhaus ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Der Architekt Andreas Wenning hat bereits Dutzende Baumhäuser entworfen und gebaut. Ein großer Vorteil …

mehr

Termine



November 2017

MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123

Weitere Termine finden sie im

Bodenkalender des Umweltbundesamtes