Zur Startseite

Startseite

Menü

BioBoden Genossenschaft: Gemeinsam das Land für mehr Bio-Lebensmittel bereiten!

27.07.2015 

Die neu gegründete BioBoden Genossenschaft hat ein visionäres Ziel: Ein Deutschland, in dem sich die Menschen vor allem von regional erzeugten Bio-Lebensmitteln ernähren können – denn das ist heute nicht immer der Fall. Wir müssen zunehmend Bio-Produkte importieren, weil wir vor unserer eigenen Haustür zu wenig Flächen für deren Anbau haben. Die BioBoden Genossenschaft will dies ändern und die

Die neu gegründete BioBoden Genossenschaft hat ein visionäres Ziel: Ein Deutschland, in dem sich die Menschen vor allem von regional erzeugten Bio-Lebensmitteln ernähren können – denn das ist heute nicht immer der Fall. Wir müssen zunehmend Bio-Produkte importieren, weil wir vor unserer eigenen Haustür zu wenig Flächen für deren Anbau haben. Die BioBoden Genossenschaft will dies ändern und die Öko-Anbaufläche in Deutschland ausbauen. Gemeinsam mit Ihnen!

Immer mehr Menschen in Deutschland legen Wert auf gesunde Ernährung und ökologische Landwirtschaft. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher wollen heute wissen, woher Kartoffeln, Möhren und Fleisch auf ihren Tellern stammen und wie sie produziert wurden. Kein Wunder also, dass sich der Umsatz von Bio-Lebensmitteln in den vergangenen 15 Jahren vervierfacht hat und Deutschland nach den USA mit fast acht Milliarden Euro Umsatz pro Jahr der zweitgrößte Markt weltweit ist.

Doch die deutsche Landwirtschaft kommt bei der Nachfrage nach Bio-Produkten nicht mehr nach. Bis Obst und Gemüse in unseren Regalen liegen, haben sie mitunter die halbe Welt umkreist. Sie können helfen, das zu ändern: Als Mitglied der BioBoden Genossenschaft sichern Sie wertvollen Bio-Boden. Je mehr Menschen mitmachen, desto mehr Ackerland können gesichert werden. Und desto mehr gesunde, regionale Bio-Lebensmittel kommen auf unsere Teller.

Lesen Sie mehr darüber auf der Website http://bioboden.de und in dieser Broschüre (PDF-Dokument)!