Zur Startseite

Startseite

Menü

Internationaler Tag gegen Desertifikation und Dürre 2020

15.06.2020 

Mit dem Slogan „FOOD. FEED. FIBRE. Sustainable production and consumption“ macht die UNCCD dieses Jahr anlässlich des Welttages gegen Desertifikation und Dürre auf die Zusammenhänge zwischen Land, nachhaltiger Produktion und Verbrauch aufmerksam.

 

Mit dem Slogan „FOOD. FEED. FIBRE. Sustainable production and consumption“ macht die UNCCD dieses Jahr anlässlich des Welttages gegen Desertifikation und Dürre auf die Zusammenhänge zwischen Land, nachhaltiger Produktion und Verbrauch aufmerksam.

Pflanzen und Tiere liefern den größten Teil unserer Nahrung, Kleidung und Schuhe. Dies bedeutet, dass Lebensmittel, Futtermittel und Fasern für Kleidung um Ackerland konkurrieren. Und die Nachfrage wächst. Je größer, wohlhabender und städtischer die Bevölkerung wird, desto größer ist die Nachfrage nach Land. Durch die Übernutzung der natürlichen Ressourcen nimmt die Gesundheit und Produktivität der vorhandenen Böden ab, was durch den Klimawandel weiter verstärkt wird.

Damit genügend produktives Land verfügbar ist, um den Ansprüchen von zehn Milliarden Menschen bis 2050 gerecht zu werden, muss sich unser Lebensstil ändern. An diesem Welttag kann sich jeder informieren, wie er persönlich dazu beitragen kann. 

„In unserer globalisierten Welt wirken sich die Lebensmittel, die wir essen, das Futter für unser Vieh und die Fasern für unsere Kleidung Tausende von Kilometern entfernt auf das Land aus. Wenn wir weiterhin wie bisher produzieren und konsumieren, werden wir unseren Planeten zerstören. Jeder von uns hat die Macht, das Land bei jeder Entscheidung, die wir in unserem täglichen Leben treffen, zu schützen. Und wir können uns immer noch dafür entscheiden, die Natur zu schützen. Auf diese Weise schützen wir tatsächlich unsere Zukunft.“ 

Ibrahim Thiaw, Exekutivsekretär der VN-Konvention zur Bekämpfung der Desertifikation

Gastgeber des Welttages ist in diesem Jahr der Korea Forest Service (KFS). Er findet online statt und bietet ein ganztägiges Programm mit einer Vielzahl spannender Veranstaltungen und internationaler Talente. Das Programm wird über Facebook, YouTube und Twitter ausgestrahlt werden.


Mehr Informationen zum Thema unter

https://www.unccd.int/actions17-june-desertification-and-drought-day/2020-desertification-and-drought-day 

www.bmz.de/de/themen/boden/index.html 

NTV-Podcast mit Juliane Wiesenhütter, Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)